So bleiben Matratzen stets sauber

So bleiben Matratzen stets hygienisch sauber

Wie gut der Schlaf ist, hängt auch von der Matratze ab. Manche Matratzen führen jedoch ein reges Eigenleben, denn in ihnen tummeln sich Milben, Viren und andere „Untermieter“, die keiner in seiner unmittelbaren Nähe haben möchte. Die Matratzenreinigung ist aber mit einigen Schwierigkeiten verbunden, denn schließlich passt sie nicht in die Waschmaschine. Wer einen herkömmlichen Matratzenreiniger verwendet, kann die Matratze reinigen, wenn auch nur oberflächlich, denn in die tieferen Schichten dringen handelsübliche Matratzenreiniger gar nicht vor. Soll es also eine gründliche und wirklich hygienische Matratzenreinigung sein, dann muss ein Profi diese Matratzenreinigung übernehmen. Matratzen stets sauber !

So wichtig ist die Matratze Reinigung

Jeder, der schon einmal in einem Bett im Krankenhaus oder in einem Hotelbett gelegen hat, wird sich auch gefragt haben, wie gut die Matratze Reinigung war, denn schließlich haben in diesem Betten vorher andere Menschen gelegen. Den meisten Menschen ist es wichtig, dass die Matratzen Reinigung immer gründlich gemacht wurde. Das Gleiche trifft auf die Betten in einer Jugendherberge, in einem Hostel und in einer Alten- und Pflegeeinrichtung zu. Dort ist es besonders wichtig, dass die Matratze Reinigung richtig durchgeführt wurde. In Schullandheimen spielt die Matratzen Reinigung ebenfalls eine wichtige Rolle, denn Kinder gehen nicht immer achtsam mit einer Matratze um.

Wann muss eine Matratze desinfiziert werden?

Für jeden neuen Bewohner oder Patienten eine neue Matratze zu kaufen, kann sich kein Pflegeheim oder Krankenhaus leisten. Dabei ist die Matratzenreinigung gerade in diesen Bereichen von enormer Wichtigkeit. Die Matratze kommt mit allen Arten von Körperflüssigkeiten in Berührung, die wiederum Bakterien mitbringen. Die Matratze desinfizieren ist hier die einzige Möglichkeit, für eine gesunde Sauberkeit zu sorgen.

Keiner möchte sich auf eine Matratze legen, die vielleicht noch Schweißränder hat. Deswegen wird in Krankenhäusern und Pflegeheimen nicht nur Wert auf eine Matratzenreinigung gelegt, dort lässt die Leitung auch jede Matratze desinfizieren, damit Krankheitserreger keine Chance haben. Die Matratze desinfizieren kommt selbstverständlich auch infrage, wenn ein Angehöriger zu Hause gepflegt wird. Wer die Matratze desinfizieren möchte, sollte sich in der Apotheke beraten lassen.

Wie kann eine Matratze gereinigt werden?

Lässt sich eine Matratze reinigen und das ohne großen Aufwand? Bei einer Federkernmatratze, einer Matratze aus einem Boxspringbett oder einer Futon-Matratze, ist Natron für die Matratzenreinigung eine gute Idee. Wer die Matratze reinigen will, kann das Natron feucht mit einem Lappen oder trocken als Pulver auftragen. Matratzen mit einem abnehmbaren Bezug sowie Gelmatratzen und die Matratzen eines Wasserbetts lassen sich leicht mit einem feuchten Tuch sauber halten. Wer eine herkömmliche Matratze reinigen will, sollte aufpassen, dass sie nicht allzu nass wird. Bis die Matratze wieder getrocknet ist, vergeht viel Zeit und nicht selten bleiben unschöne Ränder zurück. Nur mit einem Spray eine Matratze reinigen, bringt nicht viel, dabei verschwindet nur der Geruch, die eigentlichen Flecken aber bleiben.

Wie lässt sich die Matratze pflegen?

Die Matratze pflegen heißt, lange Freude an der oftmals teuren Matratze zu haben. Es muss jedoch nicht immer der Matratzenreiniger aus dem Drogeriemarkt sein, wer seine Matratze pflegen will, sollte sie zudem auch regelmäßig lüften. Alle, die eine gründliche Matratze Reinigung wollen, sollten sie bei jedem Wechsel der Bettwäsche wenden. Geschieht dies nicht, kann sich Schimmel bilden. Alle, die ihre Matratze pflegen möchten, sollten sie keiner großen Hitze aussetzen, denn die ist für das Material sehr schädlich. Wer sich jedoch stets an die Pflegehinweise hält, hat bei der Matratze Reinigung keine Probleme.

Die professionelle Matratzenreinigung

Hotels und Krankenhäuser setzen normalerweise weder Matratzenreiniger noch extra Personal ein, damit die Patienten und die Gäste hygienisch einwandfrei liegen. Sie vertrauen bei der Matratzenreinigung auf Profis, die beispielsweise auf eine Matratzenreinigung mit Kaltnebel setzen. Diese Matratzenreiniger sind effektiv und Matratzen desinfizieren ist kein Problem. Ein solcher Matratzenreiniger, der mit Kaltvernebelung arbeitet, verteilt Wasserstoffperoxid als sehr feines Aerosol in der Raumluft. Da das Wasserstoffperoxid bei diesem Matratzenreiniger einfach in Wasserdampf und Sauerstoff zerfällt, können die Betten bereits nach einer Einwirkzeit von nur 20 Minuten wieder bezogen werden.

Beliebt ist diese Matratzenreinigung vorwiegend in Alten- und Pflegeheimen. Dieser Matratzenreiniger hat den Vorteil, dass er zugleich den Raum desinfiziert. Der Matratzenreiniger wirkt sowohl bakterizid, fungizid und viruzid, selbst unangenehme Gerüche nach Schweiß und Urin kann der Matratzenreiniger neutralisieren. Matratzen stets sauber halten !

Welche Vorteile hat der moderne Matratzenreiniger?

Die großen Vorteile der Kaltvernebelung liegen in der gleichmäßigen Verteilung der Aerosole. Der Matratzenreiniger dringt dabei in die Nähte, die Säume und sogar in die Reißverschlüsse vor. Selbst sogenannte Lagerungsmatratzen, wie sie bei Patienten mit einem Dekubitus verwendet werden, können mit einem professionellen Matratzenreiniger komplett desinfiziert werden. Deshalb eignet sich ein solcher Matratzenreiniger auch, um Infektionen in Pflegeheimen und Krankenhäusern vorzubeugen. Im Unterschied zu normalen Desinfektionsmitteln, die Chlor enthalten, ist der Matratzenreiniger mit Wasserstoffperoxid frei von Rückständen. Eine Nachbehandlung ist nicht mehr notwendig, nachdem der Matratzenreiniger benutzt wurde.

Was ist eine mobile Matratzenreinigung?

Überall, wo viele Betten stehen, lohnt sich die mobile Matratzenreinigung, aber was genau ist eine mobile Matratzenreinigung? Der Name verrät es schon, eine mobile Matratzenreinigung fährt in Hotels, in Jugendherbergen, in Krankenhäuser und Pflegeheime, um dort mit einem modernen Matratzenreiniger die Matratzen keimfrei und hygienisch zu reinigen. Vor allem für Alten- und Pflegeheime ist die mobile Matratzenreinigung eine gute Sache, denn jede einzelne Matratze pflegen ist zeit- und kostenaufwendig. Die mobile Matratzenreinigung verwendet spezielle Matratzenreiniger und anschließend sind die Matratzen hygienisch und vor allem keimfrei sauber.

Auch im Hotel immer hygienisch sauber

Die mobile Matratzenreinigung wird genauso oft von Hotels in Anspruch genommen, denn dort kommt es immer auf Sauberkeit und Hygiene an. Die Gäste sollen schließlich auf sauberen Matratzen schlafen und nicht immer reicht ein herkömmlicher Matratzenreiniger aus. Die mobile Matratzenreinigung kommt zum vereinbarten Termin ins Hotel und reinigt dort die Matratzen. Von der Kaltvernebelung profitiert das Hotelzimmer gleichermaßen, denn auch hier kann die mobile Matratzenreinigung garantieren, dass der Raum keimfrei wird.

So kann sich jeder Hotelgast am Abend in sein bequemes Bett legen und sich darauf verlassen, dass die Matratze desinfizieren für die Hotelleitung selbstverständlich ist. Dafür hat die mobile Matratzenreinigung gesorgt, die mit wenig Aufwand an Zeit stets ein maximales Ergebnis bei der Reinigung von Matratzen aller Art erreicht. Das Bemerkenswerte an diese Form der Reinigung ist aber, dass keinerlei schädliche Stoffe wie beispielsweise Chlor oder Phenole zum Einsatz gekommen sind. Auch hier Matratzen stets sauber halten !

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.